Wie schon angekündigt feierte der Hamburger Flughafen am letzten Wochenende sein 100jähriges Bestehen. Eigentlich war das genaue Datum schon im Januar, doch bestes sonnigstes Herbstwetter bot jetzt Ende September zu „100 Jahre Hamburg Airport“ein viel schöneres Erlebnis. Auch wir waren dabei und haben uns die Ausstellungen und die Flugzeugschau angesehen.

100 Jahre Hamburg Airport

Hier im Flickr-Album ein paar Impressionen für alle die es verpasst haben.

Natürlich waren noch viel mehr Flugzeuge zu sehen, die Junkers 52, auch bekannt als D-AQUI, die DC6 und auch die Super Constellation starteten regelmässig zu Rundflügen. Am Samstag kam Emirates zu Ehren des Flughafens mit einer Airbus A380, die als normaler Linienflug den Flughafen mit der Flugnummer EK100 statt EK60 verliess und am Sonntag konnten mit einer A380 der Lufthansa Rundflüge über Norddeutschland absolviert werden.