Natürlich waren wir schon häufig in Lübeck, wie auch die Einträge hier in diesem Blog zeigen, denn diese hübsche kleine Hansestadt mit ihrer traumhaften Altstadt ist gerade mal 60 km entfernt, und ein guter Freund von uns wohnt ebenfalls dort, so dass wir häufiger mal zum Cachen und Spaziergehen oder auch für eine Fototour (oder einen Restaurantspaziergang) nach Lübeck fahren.

Auch die 1000-Places-Bücher, und zwar beide, nennen die Lübecker Altstadt – deren Stadtkern UNESCO-Weltkulturerbe ist – als lohnenswerte Ziele.

Perfekt erhalten – die Seele Norddeutschlands

Lübeck

(…)
Die Altstadt, umgeben von einer Verteidigungsmauer mit Toren und einem Stadtgraben, ist hinsichtlich ihrer Architektur und Geschichte so herausragend, dass Lübeck die erste nordeuropäische Stadt war, deren gesamter Stadtkern von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt wurde.

— Quelle: Auszug aus 1000 Places To See Before You Die

DSCF13970 - HL Haus der Schiffergesellschaft

Hier seht Ihr das historische Haus der Schiffergesellschaft, ausserdem könnt Ihr hier einen Panoramablick über Lübeck sehen (best viewed large)

Die Deutschland-Ausgabe von 1000 Places erwähnt neben der Lübecker Altstadt und darin auch das Marzipanhaus Niederegger als eigene Einträge das Buddenbrookhaus,

die Lübecker Kirchen (darunter explizit den Dom),

und natürlich das Holstentor, hier mal nur symbolisiert auf einer alten Lübecker Haustür zu sehen.

Lübeck ist immer eine Reise wert – eine tolle gastronomische Szene, schöne Geocaches und viel Interessantes zu sehen und zu entdecken – was will man mehr?