Ein Küchenchef reist um die Welt – Anthony Bourdain

Der Untertitel ist geradezu perfekt. “Auf der Jagd nach dem vollkommenen Genuss”. So war es jedenfalls geplant, als Anthony Bourdain, Küchenchef des Les Halles in New York auf die Idee kam, von einem Fernsehteam begleitet um die Welt zu reisen. Bevor ich das Buch las, war ich aber schon vorbereitet und wusste, was mich erwartete. Ich hatte die TV-Serie schon gesehen und kannst die meisten Ausflüge schon.

Schon beim ersten Abschnitt erinnerte ich mich an die Folgen, die ich gesehen hatte. Ob es der Trip nach Kambodscha, immer mit der Gefahr der Roten Khmer oder ein Dschungelausflug in Vietnam war. Immer wieder schaffte es Bourdain selbst unter widrigen Umständen eine leckere Mahlzeit aufzutun.

Dieses Buch ist vollgepackt mit Erzählungen seiner Reisen in die schon erwähnten Länder Kambodscha und Vietnam, aber auch nach Marokko, Mexiko, Schottland, London, Russland, Japan und noch ein paar anderen, die mir im Moment nicht einfallen. Es gibt keinen Index darüber, man muss es sich erlesen. Doch nicht immer – oder fast immer – geht es um das Essen. Auch Land und Leute und lokale Bräuche kommen nicht zu kurz.

Bourdains Schreibstil, oder besser Erzählstil ist extrem kurzweilig. Immer wieder kann man an seinen sarkastischen Kommentaren herauslesen, wo seine Vorlieben liegen. Bei alle dem ist mir aufgefallen, dass er sich wohl am liebsten in den Küchen Südostasiens aufhällt. Ich kann ihm das aber auch nicht verdenken, gehen meine Urlaubsreisen auch meist in diese Region. Schon alleine wegen der Küche.

Viel mehr kann ich dazu jetzt auch nicht sagen. Man muss dieses Buch selbst erleben bzw. erlesen. Es ist kurzweilig, witzig, ein Hauch sarkastisch und ironisch, aufschlussreich. Ja, vor allem letzteres. Man lernt viel über die Länder, in denen Bourdain sich aufgehalten hat. Nur zu gerne würde ich mit ihm als Führer in Vietnam, Thailand oder Malaysia losziehen. In Singapur waren wir zumindest schon mal im gleichen Food-Center, wie er in seiner TV-Show. Also los Foodies, lesen.

Mehr Reiseinspiration

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud