Von Hamburg bis Hawaii

Unterwegs in aller Welt

Billy Connolly’s Route 66

Billy Connolly ist ein schottischer Komiker und Entertainer, der sich bereits mit verschiedenen Touren, u.a. durch Neuseeland und Nord-Kanada, einen Namen als filmischer Reisejournalist gemacht hat. Dabei ist der, freundlich gesagt, alte Zausel mit dem Hardrocker-Look und dem krassen Glaswegian Akzent ein augenscheinlich netter und vielseitig interessierter Zeitgenosse, der sich mit einer Tour über die Route 66 auf dem eignen Trike einen Jugendtraum erfüllt.

In 4 Episoden für ITV – die meisten davon sind auch irgendwie bei Youtube zu finden – führt er über die Straße aller Straßen, trifft andere schräge Vögel und Biker, schaut sich weltbekannte und weniger bekannte Sehenswüdigkeiten an, und hat dabei auch immer ein Auge für die Menschen die die Staaten, die er bereist, bevölkern. Er trifft auch Leute, die man als normaler Tourist nie treffen würde – etwa diesen besessenen Gitarrensammler:

Es macht Spaß, mit ihm die ‚Tour‘ zu fahren und sich entlang der Route 66 führen zu lassen. Am liebsten möchte ich nach dem Anschauen sofort mein Zeug packen und auch die Strecke von Chicago an den Pazifik abfahren.

Für den wahren Fan der Route 66 ist die DVD der Serie sehr zu empfehlen. Wer gern mal auf die Route 66 möchte, findet hier viele interessante Anregungen und Ideen, und die Erzählweise des schottischen Bikers und sein schottischer Singsang machen einfach Spaß – schön!

Tolle Werbung für eine besondere Tour.

Previous

100 Jahre Hamburg Airport – Noch ein Video

Next

The Pros and Cons of Off-Season Travel

1 Comment

  1. Grafey Hall

    While you keep on travelling you will discovered new things like what Billy Connolly do. I adored him cause he gone different place and a lot of things you could really appreciated especially the culture and traditions of the country. You made it the best! I am enjoying your blog much. Thanks!

Schreibe einen Kommentar

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén