Von A nach B zu kommen ist in Malaysia gar nicht schwer. Vor allem die Überlandverbindungen sind gut ausgebaut. Doch nicht, wie man denken könnte, per Zug, sondern per Bus. Das Bahnnetz in Malaysia ist eher klein und führt hauptsächlich von Nord nach Süd.

Dank Air Asia gibt es ein gut ausgebautes Flugrouten-Netz, das auch zu günstigen Preisen genutzt werden kann. Doch der Hauptverkehr durch das Land wird von privaten Fernbusunternehmen durchgeführt.

Für nur wenig Geld, in der Regel 3 Euro aufwärts, kann man sich in vielen Städten und Orten einfach am Busbahnhof, der in der Regel an einem zentralen Ort oder etwas ausserhalb mit guter lokaler Busanbindung gelegen ist, ein Ticket kaufen. Größere Unternehmer bieten meist auch die Möglichkeit, online zu reservieren und Tickets zu kaufen. Der Ticketpreis hängt in der Regel von der Strecke und der Busklasse ab. Durch den starken Wettbewerb auf einzelnen Strecken ist das teilweise spottbillig.

Wohl auch wegen dem Wettbewerb versuchen sich die Busunternehmen durch verschiedene Klassen zu unterscheiden. So gibt es normale Busse mit 40-50 Plätzen, Doppeldecker mit mehr Plätzen, VIP-Busse mit breiteren Sitzen und weniger Plätzen, Club-Coaches, die auch mal ganz andere Sitzanordnungen haben, VIP-Busse mit Unterhaltungssystem, Kleinbusse und viele Möglichkeiten mehr.

Viele Strecken sind so ausgelegt, dass sie möglichst viele Orte verbinden. Dadurch hat sich ein weit verzweigtes Netz entwickelt und es ist kein Problem, günstig von A nach B zu kommen. Ist die Strecke weiter, steigt man eben in einer der größeren Städte um.

Da die Busse gerne genutzt werden, sind manche Routen, teilweise aber auch nur bei bestimmten Unternehmen, Tage im voraus ausgebucht. Meist ist es jedoch möglich, spontan in den Bus zu steigen. Die Fahrtzeiten sind in der Regel so gehalten, dass alle zwei Stunden ein Stop gemacht wird, unter anderem auch für die Pinkelpause, da die Busse keine Toiletten haben.

Wer also in Malaysia unterwegs ist, der sollte sich mit den Fernbussen beschäftigen, sind sie doch eine gute und günstige Alternative. Eine Übersicht über die Fernbuslinien gibt es bei Journey Malaysia.

Weitere Tipps gibt es auch in


Malaysia, Singapore & Brunei (Lonely Planet Malaysia, Singapore and Brunei)