Von Hamburg bis Hawaii

Unterwegs in aller Welt

High Desert Motel Joshua Tree National Park

Bei der Suche nach einer Unterkunft am Joshua Tree National Park legten wir Wert auf eine möglichst kurze Entfernung zum Parkeingang. Als Orte boten sich da nur Joshua Tree und Twentynine Palms an. Nachdem wir einige Bewertungen gelesen hatten, und keine so richtig zufrieden stellte, wählten wir einfach einen der billigsten, denn so groß konnten die Unterschiede nicht sein. Wir landeten also spontan im High Desert Motel Joshua Tree National Park.

High Desert Motel Joshua Tree National Park

So richtig konnten wir die negativen Kritiken nicht verstehen. Das High Desert Motel ist nicht mehr das neueste, und auch die Einrichtung ist etwas in die Jahre gekommen. Doch für eine Nacht in der Nähe des Nationalparks zu einem guten Preis ist das Motel gut genug.

High Desert Motel Joshua Tree National ParkHigh Desert Motel Joshua Tree National Park

Zwei breite Betten stehen in den Zimmern. Dazu gibt es einen Fernseher, Kühlschrank, Mikrowelle und eine Kaffeemaschine. Kostenloses WLAN gab es ebenfalls.

High Desert Motel Joshua Tree National ParkHigh Desert Motel Joshua Tree National Park

Das Bad hat die übliche flache Badewanne, die praktisch nur als Dusche nutzbar ist.

Lediglich die Klimaanlage, die auch als Heizung funktionierte, war etwas laut, aber effektiv. Das Zimmer war sauber, die Betten bequem und auch das Personal, das wir trafen, war freundlich.

High Desert Motel Joshua Tree National Park

Den Pool, der recht klein am Ende des Gebäudes liegt, nutzen wir nicht. Im Februar war es draussen dann doch etwas zu kühl.

Alles in allem ist das High Desert Motel nicht High End, aber durchaus eine Empfehlung für den Joshua Tree National Park. Auch Ute von Bravebird empfiehlt das Motel.

Update 2016

Im November 2016 waren wir noch ein mal im Joshua Tree National Park. Im Prinzip war die Lage unverändert. Wieder wählten wir spontan für eine Nacht die billigste Option. Und wieder war es das High Desert Motel. Der Review von 2014 lässt sich nur bestätigen. Freundliches Personal, saubere Zimmer, guter Preis. Was will man mehr.

Previous

Joshua Tree National Park

Next

Crossroads Cafe – Joshua Tree, CA

1 Comment

  1. Was man mehr will? Naja, zum Beispiel vernünftige Steckdosen… in den meisten einfacheren Motels dieser Tour war man mit einem schweren Macbook-Netzteil und erst Recht mit einem Adapter auf verlorenem Posten. Den altersschwachen Sockets dann mit den wackligen Konstruktionen Strom zu entlocken, erforderte meist kreative Bastelfähigkeiten, so leider auch hier.

Schreibe einen Kommentar

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén