Von Hamburg bis Hawaii

Unterwegs in aller Welt

Lesetipps zum Wochenende #011

Im Jahr 2014 wird es hoffentlich hier wieder mehr Lesetipps geben. Neben den Lesetipps ist auch eins unserer Ziele, viel mehr (und bessere) Fotos und Videos zu machen auf unseren Trips, und wer würde das nicht gern?

Die erste Leseempfehlung ist deswegen ein schon etwas älterer, aber nach wie vor treffsicherer Artikel über das Fotografieren auf Reisen von Destination Unknown: 20 Tips for Better Travel Photographs: Expensive Camera Not Required.

2013 waren wir unter anderem in Angkor Wat – auch Hecktik Travels hat Kambodscha besucht und viele schöne Bilder dort gemacht: The Temples of Angkor Wat.

Aber es muss nicht immer die Hochkultur in fernen Ländern sein, manchmal reicht auch einfach ein etwas anderer Blickwinkel, um Neues, Aufregendes zu entdecken, wie etwa bei der Street Art Tour in Mannheim, die Soschy on Tour gemacht hat.

Oder darf es mal der Blick von oben sein? Gipfelglück schwebt ausnahmsweise mal über den Gipfeln, mit einem Heißluftballon über dem Tiroler Kaiserwinkel. Wie man sieht, kann eine Ballonfahrt auch im Winter spannend sein.

Mit dem Jeep, hier dem Landrover, über den Strand brettern, ist gar kein Problem – wenn man es richtig macht. Wie man es besser nicht macht, zeigt Mitchell Kanashkevitch schön bebildert: Don’t do what I did! 🙂. Die Bilder von der Landrover-Katastrophe hat eine befreundete Fotografin geschossen, bei einem gemeinsamen Fotoausflug. Nunja, zumindest nimmt er es mit Humor. Ich weiss nicht, ob ich es ebenso locker sehen würde…

Spitzenkoch Eric Ripert reist und isst sich durch Korea – eins meiner Traumziele! Das ist dem Bon Appetit Blog einen ausführlichen Artikel und ein nettes Video dazu wert.

The Traveluster waren im Bryce Canyon wandern, auf dem Queens Garden/Navajo Trail. Wie auch wir waren sie in der Nachsaison / Off-Season dort und hatten die Schönheit der Hoodoos von Bryce fast ganz für sich.

Uruguayos en la Ruta 66

Wo wir gerade im Südwesten der USA sind, möchte ich euch zwei ganz besondere Artikel zur Lektüre empfehlen. A Table for Two ist die Route 66 gefahren, von Westen (ab Holbrook, AZ) nach Osten, und berichtet davon sehr ausführlich und mit vielen schönen Bildern:

Zu guter Letzt macht sich noch Allyson Kazmucha ganz lesenswerte Gedanken zu Travel Apps auf dem Smartphone. Why you should delete every travel app from your iPhone and just use Foursquare. Das gilt natürlich auch für Android-User …

Previous

Pangkor – Malaysia

Next

Park Hotel, San Francisco

1 Comment

  1. Vielen Dank, dass du meinen Artikel über die Mannheimer Street Art Tour erwähnst. Das freut mich sehr. Die 20 Tipps für Reisefotografen gefallen mir sehr gut. Erinnert mich daran, dieses Jahr wieder mehr an meinen Fotografenfähigkeiten zu arbeiten. Es gibt noch sehr viel zu lernen.

Schreibe einen Kommentar

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén