Unweit von Dornbirn, im Gütle, neben dem Rolls Royce Museum, beginnt der Wanderweg in die Rappenlochschlucht. Einmal durch die Schlucht und um den Staufensee zurück, ist keine weite Strecke. Etwa zwei Stunden solltet ihr einplanen, und somit eignet es sich auch für die Durchreise.

Wir sind den Weg nach einer Übernachtung in Dornbirn gegangen und dann weiter nach Straßburg gefahren. Also wirklich nichts schlimmes. Dennoch war es ein schönes Ausflug in die Schlucht.

Rappenloch-2017-05-24-SM-A510F-04-72dpi

Am Ausgangspunkt befindet sich ein über 100 Jahre altes Wasserkraftwerk. Von hier geht es über die Rappenlochschluchtsperre und nicht wenige Stufen nach oben. Nach einem Felssturz kann die Schlucht nicht mehr komplett unten durchgangen werden.

Rappenloch-2017-05-24-SM-A510F-05-72dpi

Dann geht es wieder abwärts zum Staufensee, der ein Stausee ist.

Rappenloch-2017-05-24-SM-A510F-51-72dpi

Ein mal um den Staufensee herum, geht es durch die Rappenlochschlucht wieder zurück zum Parkplatz. Wir können diese schöne kleine Wanderung jedem ans Herz legen.