Karlsruhe steht, da wir dort Freunde haben, immer mal wieder auf der Liste der Städte in denen wir Halt machen. Und so ist das Reiseziel „Fächerstadt Karlsruhe und das Karlsruher Schloss“ aus 1000 Places to See Before You Die – Deutschland, Österreich, Schweiz eines, das wir schon einmal abhaken und mit Euch teilen können – hier kann man über kulinarische Erlebnisse nachlesen, auch Ausstellungen wie die Hannibal-Ausstellung haben wir besucht, und natürlich mehrfach das Schloß fotografiert und aufgesucht:

Standort:
Karlsruhe

GPS-Koordinaten:
N 49°00′ E 8°24′

118 m Höhe über NN

Erbaut / Zerstört:
Erbaut 1715, Neubau 1746, 1944 im 2. Weltkrieg zerstört und danach wieder neu aufgebaut

Letztes Besuchsdatum:
Februar 2009

Schloß Karlsruhe

Kurzbeschreibung:

Als eines der wohl schönsten und prunkvollsten Schlösser Deutschlands liegt das Karlsruher Schloss mitten im Ausgangspunkte des sternförmigen Grundrisses der Stadt. Vor dem im Stil des Rokoko und Klassizismus gebauten Schloss liegt ein Schloßgarten im Stil des französischen Barocks, eingerahmt von vielen seltenen Bäumen, Plastiken und Statuen von Barock bis Modern, außerdem Denkmäler und Brunnen aus den verschiedensten Epochen. In den Räumen des Schlosses ist das Badische Landesmuseum untergebracht.

Geschichte:

Das Karlsruher Schloss wurde 1715 als Residenz des Markgrafen Karl Wilhelm von Baden-Durlach errichtet.
Das Gebäude wurde teilweise aus Holz gebaut und musste 1746 grundlegend saniert werden. Die Holzkonstruktionen wurden durch einen Neubau in Stein ersetzt.

1750 wurde das Schloss nach mehrfach geänderten Plänen von Balthasar Neumann durch den früheren Hofjunker Friedrich von Kesslau umgebaut. Im Jahre 1785 bekam der Schlossturm durch Wilhelm Jeremias Müller eine Verkürzung und erhielt ein Kuppeldach. 1849 wurde Großherzog Leopold aus dem Schloss vertrieben, das endgültige Ende der Familienresidenz kam 1918 mit dem Ende der Monarchie.

Während des Zweiten Weltkriegs brannte das Karlsruher Schloss im September 1944 nach Bombenangriffen aus und wurde als Badisches Landesmuseum mit neuem Grundriss wieder aufgebaut.

Anlässlich der Bundesgartenschau 1967 wurde die Schlossgartenbahn Karlsruhe in Betrieb genommen.

Quelle: Wikipedia: Schloss Karlsruhe

Panorama Schloss Karlsruhe

Weiterführende Links und Informationen:

  • Wikipedia: Schloss Karlsruhe
  • Karlsruehr Messe: Geschichte des Schlosses
  • Badisches LandesmuseumLiteratur:
  • Das Karlsruher Schloß
  • Schloss und Hof Karlsruhe
  • Schloss und Schlossgarten Karlsruhe
  • Hannibal ad portas. Macht und Reichtum Karthagos, grosse Sonderausstellung des Landes Baden-Württemberg im Badischen Landesmuseum, Schloss Karlsruhe, 25.9.2004-30.1.2005
  • Imperium Romanum. Römer, Christen, Alamannen – die Spätantike am Oberrhein, grosse Landesausstellung Baden-Württemberg im Badischen Landesmuseum Schloss Karlsruhe, 22.10.2005 – 26.2.2006