Von Hamburg bis Hawaii

Unterwegs in aller Welt

Tag: Meran

Meran – City Hotel Merano

Ich war schon einige Male in Meran, aber irgendwie kam es nie dazu, dass ich dort auch übernachtet habe – meistens führten uns Tagesausflüge hierher, wenn wir beim Wandern in den Alpen einen Tag dem schlechten Wetter entfliehen und ein wenig mediterranes Lebensgefühl genießen wollten; oder aber wir waren auf dem Durchflug aus südlicheren Gefilden. Das ist sicherlich auch ein bisschen auf die wirklich ideale Lage Merans zurückzuführen, und sein angenehmes Mittelmeerklima – perfekt, wenn einem zum Beispiel in Nauders auf 1500 Metern die Regenwolken beständig in die Nase hängen – oder wenn man, aus Kroatien oder Süditalien kommend, eigentlich nur einen kurzen Verschnaufer vor dem Sprung über den Brenner oder eben den Reschenpaß braucht. Beitrag lesen

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Trauttmansdorff Seidenakazie

Unterwegs in Meran auf Einladung der Ferienregion Meraner Land hatte ich kürzlich die Chance, an einer wunderbaren Veranstaltung teilzunehmen – sie nennt sich „Trauttmansdorff nach Feierabend“, und findet in den Sommermonaten am Freitagabend in den traumhaft schönen Gärten von Schloss Trauttmansdorff hoch über Meran statt. Die Parks haben dann, abweichend vom normalen Öffnungsrhythmus, bis 23 Uhr geöffnet, am mit Lotus und Seerosen bewachsenen See unter dem Schloss wird Live-Musik gespielt, und bei milden Sommernachtstemperaturen kann man – gestärkt nach feinem Essen – in den Gärten im Abendlicht lustwandeln. Beitrag lesen

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén