Unweit südlich von Hamburg liegt die Lüneburger Heide, die an sich schon, vor allem zur Heideblüte, ein schönes Ausflugsziel ist. Wir haben erst vor kurzem einen Ausflug in die Heide gemacht. Dabei waren wir aber nicht auf Heideflächen, sondern im Wald spazieren.

Walderlebnis Ehrhorn

Durch einen Geocache haben wir das Walderlebnis Ehrhorn entdeckt. Mitten im Wald liegt hier neben dem Walderlebniszentrum ein etwa 5 km langer Waldpfad, der durch den Naturwald „Ehrhorner Dünen“ führt.

Auf dem Pfad sind Sanddünen und eine Trojaburg, ein Steinlabyrinth, welches heidnische Völker früher als Ritualstätte nutzten, zu finden.

Ausserdem erfährt man hier viel über den Wald, seine Bewohner und wie er früher genutzt wurde. Ein Hochsitz als Aussichtsturm bietet einen guten Blick auf eine Heidefläche.

Zum Ende hin gibt es noch ein Arboretum, welches zu den Baumarten informiert. Besonders schön sind auch die Holzschnitz-Figuren, die die Wege zieren.

Zurück im Walderlebniszentrum ist noch eine Ameisenfarm zu finden und viele Tische laden auf der Freifläche zum Picknick ein.