Von Hamburg bis Hawaii

Unterwegs in aller Welt

SIN17 – Zurück nach Hause mit Emirates

Nach fast zwei Wochen in Singapur ging es dann wieder zurück nach Hamburg. Im Prinzip ist nicht viel zu erzählen. Der Rückflug war nicht mehr, als der Hinflug in umgekehrter Reihenfolge.

Am Flughafen gaben wir erst mal unser Gepäck ab. Hin mussten wir nicht groß, denn wir hatten ja im Crowne Plaza am Flughafen übernachtet. Wir waren erstaunlich schwer dieses mal. Beitrag lesen

SIN17 – Natural History Museum

Einer unserer letzten Stops war das Natural History Museum in Singapur. Natürlich, wie es immer so ist, war es dann auch recht weit vom Hotel weg. Wären wir ein paar Tage früher hin gefahren, hätten wir nicht auf die andere Seite der Stadt gemusst. Erschwerend kam hinzu, dass es einen Unfall mit der MRT gab und die Züge unregelmässig fuhren. Es war auch das aller erste mal, dass wir ein Problem mit der Bahn in Singapur hatten. Beitrag lesen

SIN17 – Crowne Plaza Changi

Unsere letzte Station in Singapur sollte das Crowne Plaza Changi werden. Es lag nicht nur am Ende ideal am Flughafen, es wurde auch mehrfach als bestes Airport Hotel der Welt ausgezeichnet. Das wollten wir uns ansehen. Zudem hatten wir genug Punkte bei IHG, um die 40.000 Punkte pro Nacht zu investieren. Beitrag lesen

SIN17 – Two Bakers

Kulinarisch hat Singapur ja so einiges zu bieten. Wir haben eine kleine Patisserie gefunden, deren Törtchen wir unbedingt probieren wollten. Natürlich gibt es auch „richtiges Essen“. Aber nur wegen dem Kuchen wollen wir Euch die Two Bakers ans Herz legen. Beitrag lesen

SIN17 – Historic Katong

Während unseres Urlaubs in Singapur verbrachten wir zwei Tage im historischen Katong, einem Stadtteil im Osten der Stadt zwischen Marina Bay und Changi. Südlich grenzt Katong an das Meer und den East Coast Park. Beitrag lesen

SIN17 – East Coast Park

Parks tragen viel zur Lebensqualität in Singapur bei. Von der Stadt werden absichtlich viele Grünflächen geplant, um genau diese zu gewährleisten. Bei unserem Aufenthalt in Katong haben wir uns den East Coast Park angesehen. Es ist der größte Park Singapurs und schlängelt sich entlang eines fünfzehn Kilometer langen Strandabschnitts. Wir sind einfach mal von Katong aus zum Strand gelaufen. Beitrag lesen

Page 1 of 91

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén